Manfred Häder & Ali Neander Trio




+ Sonntag 29.Januar.2017 um 11.00Uhr
+ THEATER & nedelmann



Ali Neander, Gründungsmitglied der Rodgau Monotones, ist in der Regel für jeden Schabernack zu haben der mit Musik zu tun hat. Seit ewig ein Fan von Manfred Häders Gitarrenspiel, teilt er mit diesem ca. 30 Jahre Frankfurter Szene, also wurde es Zeit für eine Kollaboration.

"Einer der besten deutschen Bluesgitarristen trifft einen der besten deutschen Rockgitarristen!", HR3

"Zwei Understatement-Gitarristen die eigentlich Giganten ihres Genres sind." JOURNAL, Frankfurt
+ Sonntag 9.April.2017 um 11.00 Uhr
+ THEATER & nedelmann


mit Friederike Weisse, Jürgen Schwab und Biber Herrmann Fritz Rau, den bedeutendsten Konzertveranstalter Deutschlands, kennt wohl jeder, den er hat in 50 Berufsjahren über 6000 Konzerte veranstaltet. Die Liste seiner Schützlinge ist lang und schillernd, es ist die Creme de la Creme aus Jazz, Rock, Blues und Pop. Schließlich stand er selbst ungefähr 500 mal mit seinen Erinnerungen und seinem Buch "50 Jahre Backstage" im Rampenlicht. Nach seinem Tod im Jahre 2013 ist es nun an seiner Lebensgefährtin Friederike Weisse und den musikalischen Weggefährten Jürgen Schwab und Biber Herrmann sein Andenken und einmaliges zeitgeschichtliches Vermächtnis in Ehren zu halten und in Erinnerung zu rufen.

Tribute to Fritz Rau



Christina Lux



+ Donnerstag 18. Mai. 2017 ab 20:00 Uhr
+ THEATER & nedelmann



"Sie singt von Begegnungen, von Liebe, von Alltagsgewohnheiten, aber auch immer wieder vom Mut zu Veränderungen. Ihre Botschaften vertont sie mit ihrer unglaublich vielseitigen Stimme. Tief, warm und leidenschaftlich klingt sie bei den meisten Stücken. Doch in ihr steckt noch viel mehr. Kraftvoll schleudert sie ihre Texte ins Publikum, um nur Minuten später fast zerbrechlich ein »Würd' ich jetzt in diesem Moment vergehen. Dann wär' es gut« zu hauchen. Ihre Gitarre nutzt sie nicht nur als Untermalung, sondern fast als erweiterte Stimme. Mal schlägt sie, dann zupft sie wieder sanft oder trommelt auf dem Klangkörper. Sie ist in jeder Sekunde authentisch, auch wenn sie mit einem verschmitzten Lächeln kleine Anekdoten zwischen den Liedern erzählt."
Main Echo vom 02.11.2016
+ Donnerstag 30. Juni 2017 ab 20:00 Uhr
+ Dinjerhof Open Air mit der Magic Ed Combo

und am ...

+ Sonntag 2. Juli 2017 ab 11:00 Uhr
+ THEATER & nedelmann

Zusammen mit den beiden Privatier'S Christoph Politzer aus Wien und Dirk Vollbrecht aus Hamburg huldigen die Serenaders als Stringband dem unbändigen Swing und dem gepflegten Unfug! Dabei kommen neben Gitarre, Ukulele, Kontrabass und Mandoline seltene Saiteninstrumente wie die Tenorgitarre, die Hawaiigitarre und die zehnsaitige Tiple zum Einsatz und es wird mehrstimmig gesungen was das Zeug hält, auf Englisch, Deutsch, Französisch und Kauderwelsch, ganz in der Tradition unserer verrückten Vorbilder von Emmett Miller und Cab Calloway über The Boswell Sisters und The Cats and the Fiddle bis hin zu Leo Watson, Slim Gaillard und Annie Ross. Diese Formation hat seit 2014 bereits Deutschland, Österreich und Frankreich heimgesucht.

The Red Hot Serenaders & The Privatiers und Magic Ed Combo